BAHNVERBINDER

Welche Ergänzungen haben wir bei den Rohrverbindungen mit Rollenbahnen im Vergleich zu früher vorgenommen? Wie alle Rohrkomponenten aus Verbundwerkstoff der GRAPHIT Serie sind die GR-Verbinder (Graphit-Rail) leicht, individuell anpassbar und robust. Sie werden einfach mit einem Clip am Rohr befestigt und hinterlassen keinen Spuren auf dem Rohr. Dadurch lassen sich die Rohre leichter wiederverwenden. Die weiche Zweikomponentenfunktion garantiert einen sicheren Grip und die einfache Montage/Demontage/Verschiebung. Diese Verbinder erlauben Lasten von über 250 kg pro Schiene und die dickere Konstruktion garantiert eine höhere Schlagfestigkeit am Anschlag (GR-M2) als diese bei ihren Gegenstücken aus Metall der Fall ist. Da sie unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit und Stößen, kratzfest und unempfindlich gegenüber Korrosion sind, haben sie viele Vorteile in Bezug auf Lagerung und Lebensdauer. Optional kann der mechanische Befestigungseinsatz (Bild a) zu den Verbindern GR-M1, GR-M2 und GR-M3 hinzugefügt werden.

Montagebeispiel grau eloxiertes aluminiumrohr (2mm), auch als schwarz anodisiertes, edelstahl- oder karbonrohr erhältlich
GR-M1
GR-M1
+
ROLLEN RR400
GR-M2
GR-M2
+
ROLLEN RR400
GR-M3
GR-M3
+
ROLLEN RR400
INSERTS